Angebote zu "Ruiz" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Wie schreibt man einen Bestseller? Carlos Ruiz ...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 68 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Man nehme: eine geheimnisvolle Bibliothek, nebeldurchzogene Strassen im bürgerkriegsgezeichneten Barcelona, füge hinzu einen Mann ohne Gesicht, würze das Ganze mit einer kräftigen Prise verhängnisvoller Liebe, rühre einmal schwungvoll um, und fertig ist er: der Bestseller. So oder nach einem ähnlichen Rezept scheint der katalanische Autor Carlos Ruiz Zafón vorgegangen zu sein, als er 1999 mit der Arbeit zu seinem ersten grossen Roman La sombra del viento begann. Ruiz Zafóns Konzept ging auf. Monatelang hielt sich La sombra del viento nach seiner Veröffentlichung 2001 ganz oben auf den spanischen Bestsellerlisten und verhalf Ruiz Zafón schliesslich auch zum internationalen Durchbruch. Das Erstaunliche ist das breit gefächerte Leserspektrum, welches vom Leser von Trivialliteratur bis zum Leser anspruchsvoller Literatur reicht. Kaum ein Roman hat es in den letzten Jahren geschafft, so viele Eigenschaften miteinander zu kombinieren, dass jeglicher Lesergeschmack befriedigt wird. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Analyse des Romans in Hinblick auf die Strategien, die der Autor bewusst anwendet, um solch einen medienwirksamen Erfolg zu produzieren. Diese beschränken sich nicht nur auf besondere narrative Techniken, sondern lassen sich auch an Themen-und Motivwahl fixieren. Ein Roman kann noch so gut geschrieben sein, wird er jedoch zur falschen Zeit auf dem Buchmarkt eingeführt, ist es möglich, dass auch solche Literatur, die sehr gute Kritiken bekommt, den Durchbruch zum Erfolg nicht schafft. Daher werden die aktuellen Tendenzen auf dem spanischen Buchmarkt in die Analyse einbezogen, so dass sowohl der literaturhistorische Hintergrund als auch die marktwirtschaftliche Bedeutung als Basis für einen Erfolgsroman abgedeckt werden. Wirft man einen Blick auf die spanischen Bestsellerlisten der vergangenen 20 Jahre, so offenbaren sich Tendenzen und Schwerpunkte in der Literatur. Daher ist es wichtig, diese als Basis für eine Bestseller-Analyse zu kennen und zu beachten. Nach einer zusammengefassten literaturgeschichtlichen Einführung in die aktuellen Tendenzen der Literatur des Landes folgt ein Überblick über das moderne Verlags- und Buchhandelswesen Spaniens, da dieses oft ausschlaggebend für den Erfolg eines Romans ist. Um sich dem Gegenstand weiter anzunähern, werden daraufhin Charakteristika von Bestsellern und Theorieansätze hinsichtlich ihrer Entstehung dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Wie schreibt man einen Bestseller? Carlos Ruiz ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 68 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Man nehme: eine geheimnisvolle Bibliothek, nebeldurchzogene Straßen im bürgerkriegsgezeichneten Barcelona, füge hinzu einen Mann ohne Gesicht, würze das Ganze mit einer kräftigen Prise verhängnisvoller Liebe, rühre einmal schwungvoll um, und fertig ist er: der Bestseller. So oder nach einem ähnlichen Rezept scheint der katalanische Autor Carlos Ruiz Zafón vorgegangen zu sein, als er 1999 mit der Arbeit zu seinem ersten großen Roman La sombra del viento begann. Ruiz Zafóns Konzept ging auf. Monatelang hielt sich La sombra del viento nach seiner Veröffentlichung 2001 ganz oben auf den spanischen Bestsellerlisten und verhalf Ruiz Zafón schließlich auch zum internationalen Durchbruch. Das Erstaunliche ist das breit gefächerte Leserspektrum, welches vom Leser von Trivialliteratur bis zum Leser anspruchsvoller Literatur reicht. Kaum ein Roman hat es in den letzten Jahren geschafft, so viele Eigenschaften miteinander zu kombinieren, dass jeglicher Lesergeschmack befriedigt wird. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Analyse des Romans in Hinblick auf die Strategien, die der Autor bewusst anwendet, um solch einen medienwirksamen Erfolg zu produzieren. Diese beschränken sich nicht nur auf besondere narrative Techniken, sondern lassen sich auch an Themen-und Motivwahl fixieren. Ein Roman kann noch so gut geschrieben sein, wird er jedoch zur falschen Zeit auf dem Buchmarkt eingeführt, ist es möglich, dass auch solche Literatur, die sehr gute Kritiken bekommt, den Durchbruch zum Erfolg nicht schafft. Daher werden die aktuellen Tendenzen auf dem spanischen Buchmarkt in die Analyse einbezogen, so dass sowohl der literaturhistorische Hintergrund als auch die marktwirtschaftliche Bedeutung als Basis für einen Erfolgsroman abgedeckt werden. Wirft man einen Blick auf die spanischen Bestsellerlisten der vergangenen 20 Jahre, so offenbaren sich Tendenzen und Schwerpunkte in der Literatur. Daher ist es wichtig, diese als Basis für eine Bestseller-Analyse zu kennen und zu beachten. Nach einer zusammengefassten literaturgeschichtlichen Einführung in die aktuellen Tendenzen der Literatur des Landes folgt ein Überblick über das moderne Verlags- und Buchhandelswesen Spaniens, da dieses oft ausschlaggebend für den Erfolg eines Romans ist. Um sich dem Gegenstand weiter anzunähern, werden daraufhin Charakteristika von Bestsellern und Theorieansätze hinsichtlich ihrer Entstehung dargestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot